3. Liga: FSV Zwickau - KFC UerdingenDer FSV Zwickau hat am 28. Spieltag der 3. Liga ergebnisstechnisch wieder in die Spur zurück gefunden und den KFC Uerdingen mit 2:0 nach Hause geschickt. Die Tore erzielten der Capitano Toni Wachsmuth und Tarsis Bonga.

FSV Zwickau: Brinkies - Lange, Reinhardt, Wachsmuth - Gaines (59. Bonga), Gaul, Frick, Miatke - Schröter (90.+1 Antonitsch) - Lauberbach (39. Barylla), König

KFC Uerdingen: Benz - Großkreutz, Maroh, Lukimya, Dorda - Konrad (46. Pflücke), Matuschyk (81 Rodriguez) - Beister, Litka, Kefkir (46. Dörfler) - Osawe

Torfolge: 1:0 Wachsmuth (6./FE), 2:0 Bonga (90.)

Zuschauer: 3285

   

Nächstes Spiel  

25.03.2019 19:00
FSV Zwickau
  :  
FC Energie Cottbus
Spiele gegeneinander:
0 / 0 / 1 (S/U/N)
  • 06.10.2018 - 1:2 (a)
Stand: 23.03.2019 
Vorheriges Spiel
16.03.2019 14:00
VfR Aalen
1 : 1
FSV Zwickau
   
   
© www.fsv-fan.de 1996 - 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok