Sachsenpokal: FC International Leipzig - FSV ZwickauDer FSV Zwickau hat sein Viertelfinalspiel im Sachsenpokal beim FC International Leipzig überraschend mit 1:2 verloren und ist damit aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für den FSV schoss Denis Jäpel.

Der FSV verschlief die erste Halbzeit total. Nach dem Ausgleich lag mehrfach die Führung für die Gäste in der Luft. Nach einer Ecke gelang den Leipzigern der Lucky Punch, von dem sich der FSV nicht erholte. Am Ende gewannen der Oberligist nicht unverdient.

Leipzig: Mballa Mvogo - Moutsa, Cande, dos Santos, Schwarz - Franceschi (81. Melkonyan), Kim, Misaki, Sindik - Iereidis, van Doorne (68. Luvumbu Oliveir)

FSV Zwickau: Brinkies - Hehne, Handke, Odabas (46. Jäpel) - Mäder (64. Bickel), Frick, Reinhardt, Jensen, Vitteritti (73. Miatke) - Wegkamp, Huth

Torfolge: 1:0 Kim (38.), 1:1 Jäpel (60.), 2:1 Schwarz (68.)

Zuschauer: 518

   

Nächstes Spiel  

22.02.2020 14:00
1. FC Kaiserslautern
  :  
FSV Zwickau
Spiele gegeneinander:
0 / 2 / 1 (S/U/N)
  • 26.08.2019 - 3:5 (h)
  • 24.02.2019 - 1:1 (a)
  • 02.09.2018 - 1:1 (h)
Stand: 17.02.2020 [©]
Vorheriges Spiel
16.02.2020 13:00
FSV Zwickau
1 : 0
MSV Duisburg
   
   
© www.fsv-fan.de 1996 - 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.