3. Liga: 1. FC Magdeburg - FSV ZwickauIm ersten Spiel nach der Winterpause in der 3. Liga hat der FSV Zwickau beim 1. FC Magdeburg mit 2:1 gewonnen. Die Tore für die Gäste erzielten Fabio Viteritti und Gerrit Wegkamp.

Eine Stunde lang sah es überhaupt nicht nach einem Punktgewinn für die Gäste aus. Bertram hatte den FCM früh in Führung gebracht. Auch danach waren die Gastgeber klar spielbestimmend und erarbeiteten sich zahlreiche gute Einschußgelegenheiten. So tauchte Bertram nochmals frei vor Brinkies auf, schoß aber daneben (23.). Auch Costly verzog zweimal aus guter Postion oder aber Brinkies packte zu. Der FSV versteckte sich nicht, wurde durch Wegkamp (7.) Viteritti (24.) und Schröter (37.) auch gefährlich. Wirklich zwingend war das Ganze nicht. Vor allem in den Zweikämpfen konnten sich die Rot-Weßen nicht durchsetzen.
Nach der Pause dann vorerst ein ganz ähnliches Bild. Der zweite Treffer für die Gastgeber lag mehrfach in der Luft. Brinkies rettete in größter Not gegen den frei vor ihm auftauchenden Costly (51.). Nach einer Stunde befreiten sich die Gäste aber etwas aus der Umklammerung. Als Schröter die Kugel schön von der Grundlinie zurücklegte, nachdem er sich auf halbrechts zur Grundlinie durchgetankt hatte, vollendete Viteritti aus Nahdistanz zum etwas überraschenden Ausgleich. Nur zwei Minuten später nahm Wegkamp einen quer springenden Ball direkt und beförderte die Kugel aus 18 Metern herrlich in den Magdeburger Kasten. Danach fiel den Hausherren nicht mehr viel ein. Als Betram eine Ablage von Beck aus 15 Metern vorbeischoß, war das die letzte torgefährliche Aktion des Spiels. Die Gäste ließen danach nichts mehr anbrennen und feierten am Ende einen glücklichen, aber nicht unverdienten Sieg, den sie sich ob einer beeindruckenden Effizienz verdienten.

1. FC Magdeburg: Behrens - Ernst (72. Steininger), Bomheuer, Tobias Müller, Perthel (68. Bell Bell) - Gjasula, Preißinger - Costly, Kvesic (72. Roczen), Bertram - Beck

FSV Zwickau: Brinkies - Frick, Odabas, Handke - Schröter (88. Wimmer), Reinhardt, Viteritti (76. Hauptmann), Jensen, Miatke (54. Coskun) - König, Wegkamp

Torfolge: 1:0 Bertram (3.), 1:1 Viteritti (65.), 1:2 Wegkamp (67.)

Zuschauer: 17518

   

Nächstes Spiel  

30.05.2020 14:00
FSV Zwickau
  :  
FC Hansa Rostock
Spiele gegeneinander:
1 / 4 / 2 (S/U/N)
  • 22.09.2019 - 1:1 (a)
  • 30.03.2019 - 1:3 (a)
  • 21.10.2018 - 2:2 (h)
  • 07.03.2018 - 1:0 (h)
  • 19.09.2017 - 1:1 (a)
  • 20.03.2017 - 2:2 (h)
  • 25.09.2016 - 0:5 (a)
Stand: 23.05.2020 [©]
Vorheriges Spiel
08.03.2020 13:00
KFC Uerdingen 05
4 : 2
FSV Zwickau
   
   
© www.fsv-fan.de 1996 - 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.