Der FSV Zwickau hat beim Zwickauer Hallenmasters das Ziel Finalteilnahme erreicht. Nach großem Kampf musste sich das Team um Kapitän Manuel Stiefel dort der U23 des 1. FC Nürnberg geschlagen geben. Man unterlag mit 5:7, nach 9 Meter-Schießen. Den Ausgleich in der regulären Spielzeit hatte Trehkopf 5 Sekunden vor Schluss erzielt. Grossert und Eggert konnten vom Punkt dann leider nicht verwandeln.
Platz 3 belegte die Westsachsenauswahl, vor Schalke 04 (U23), dem VFC Plauen und dem VfB Auerbach.
   

Nächstes Spiel  

30.05.2020 14:00
FSV Zwickau
  :  
FC Hansa Rostock
Spiele gegeneinander:
1 / 4 / 2 (S/U/N)
  • 22.09.2019 - 1:1 (a)
  • 30.03.2019 - 1:3 (a)
  • 21.10.2018 - 2:2 (h)
  • 07.03.2018 - 1:0 (h)
  • 19.09.2017 - 1:1 (a)
  • 20.03.2017 - 2:2 (h)
  • 25.09.2016 - 0:5 (a)
Stand: 23.05.2020 [©]
Vorheriges Spiel
08.03.2020 13:00
KFC Uerdingen 05
4 : 2
FSV Zwickau
   
   
© www.fsv-fan.de 1996 - 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.